Outlaws Dresden

03.01.2012
Dresdner Eislöwen vs. Eispiraten Crimmitschau
1:3 (0:1; 0:0; 1:2)
3847 Zuschauer (400 Gäste)

(Bademeister)

Man muss schon weit weit zurückspulen um eine Niederlage zu finden, die ähnlich schmerzt wie die heutige... Nicht genug damit, dass der ETC heute den ersten Drei-Punkte-Sieg seit über 10 Jahren gegen uns feiern konnte - Nein, da reichen ganze vier Torschüsse von denen aus um uns die dringend benötigten 3 Punkte zu entführen, während man selbst Chancen für die ganze Saison versemmelt hat! Crimme nutzte das erste Powerplay des Abends zum 0:1 und erklärte für den Rest des Abends die Offensivbemühungen für weitgehend beendet. Fortan stürmten nur noch die Eislöwen, stellten sich jedoch vorm Tor teilweise unglaublich dämlich an, machten es unnötig kompliziert oder hatten einfach nur Pech. Den Torwart vom ETC, Sebastian Albrecht, möchte ich an dieser Stelle ausdrücklich nicht lobend erwähnen, weil ich bei Derbyniederlagen ein sehr schlechter Verlierer bin und es nicht ertrage, wenn der Gegner von uns noch gebauchmiezelt wird! Diese Truppe vom ETC hat hier 3 Punkte geholt, ohne dafür in irgendeiner Art spielbestimmend zu werden und das ist einfach zum Kotzen! Unser Anschluss kam natürlich zu spät und Crimme trifft nochmal das leere Tor, so dass uns nichts bleibt außer mit einer Menge Wut im Bauch den Rot-Weißen beim Feiern zuzuschauen...

Zur "Derbystimmung" in der Nordkurve braucht man nichts mehr sagen. Manche Leute sollten vielleicht, statt ständig nur bei Facebook über Stimmung zu schreiben, einfach mal welche in der Halle machen! Im Internet sind alle die größten Stimmungskanonen und Supporter und in der Halle kriegt keiner seinen Mund auf... Naja... Auf jeden Fall geht der Stimmungspunkt leider auch an die Gäste, die anders als die letzten Spiele heute sehr gut supportet haben und gegen Ende des Spiels mittels Spruchband auch noch gut gegen MB gestichelt haben. Ob der Kidsclub von KC (17 Jahr, blondes Haar...) überhaupt weiß, was ein Dreier ist, sei mal dahingestellt aber vielleicht haben die Eltern ja geholfen!

Ein trauriger Derbytag!

Sidelink_2
Fotos
Sidelink_5
Auswärtsfahrten
Sidelink_3
Gesangbuch (6. Auflage)
Sidelink_4
Kurvenflyer "Schulldchnsä!"
Sidelink_6
Infos für Gästefans