Outlaws Dresden

20.11.2011
Dresdner Eislöwen vs. SC Riessersee
2:3 (0:0; 0:2; 2:0) n. V.
2155 Zuschauer

(Christian)

Gestern Abend verloren unsere Jungs, nicht ganz unverdient, das Heimspiel gegen den SC Riessersee mit 2 zu 3 nach Verlängerung. Während man im ersten Drittel haushoch überlegen war und lediglich vergaß, auch mal ein Tor zu schießen bzw. der Pfosten im Wege stand, waren die anderen Drittel ganz schwaches Eishockey.

Trotz aller gegenteiligen Vermutungen schaffte es über 2000 Zuschauer den Weg in die Eissporthalle! Zur Stimmung muss man momentan nicht mehr viel sagen! Seit dem Spiel in der Lausitz kann man alles andere momentan vergessen. Zwar war es zwei, dreimal laut in der Halle, aber sonst waren immer wieder nur dieselben Gesichter bemüht, dass am Ende aus einer Eissporthalle keine Leichenhalle wird. Ist das der Anspruch der Fanszene?

Fünf Gästefans schafften es auch nach Dresden, die aber nur beim Torjubel kurz auffielen.

Bilder
Sidelink_2
Fotos
Sidelink_5
Auswärtsfahrten
Sidelink_3
Gesangbuch (6. Auflage)
Sidelink_4
Kurvenflyer "Schulldchnsä!"
Sidelink_6
Infos für Gästefans